Hier schaue ich gerne vorbei

Dienstag, 25. August 2015

Babysachen

Ich weiß ja gar nicht, warum ich mich sooo davor gedrückt habe - es ging doch eigentlich ganz einfach, hihi.

Das denke ich mir oft, nachdem ich etwas von meiner To-Do-Liste gestrichen habe und genauso war es bei den Babybodys. Lange habe ich mich davor gedrückt und dabei ist es eigentlich wirklich ganz simpel.
 

Genäht habe ich nach dem Schnittmuster Wickelbody von Klimperklein, weil der zum wickeln ist und der MiniMensch sich so nicht in einen "Über-Kopf-Body" quälen muss. Das reinste Theater sag ich euch.

Einzig und allein mit den Jersey-Druckknöpfen bin ich nicht zufrieden. Den "Ausschuss" fand ich sehr groß und mit dem Ergebnis bin ich auch noch nicht so zufrieden. Ich werde bei den nächsten das Druckknopfband ausprobieren. Hat jemand von euch schon Erfahrung damit gemacht?

Habt einen schönen Tag.

_______________________

Kommentare:

  1. Hallo
    Tolle bodys! Ich nehme immer die jersey Drücker von snaply und bin zufrieden. Mit einem Band habe ich noch keine Erfahrung.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria,

      danke für deinen lieben Kommentar. Ich habe mir von Snaply die Jersey-Druckknopfzange letztes Jahr gekauft. Ich denke mal, dass ich sie nicht richtig benutzte. Ich werde es mal mit dem Tipp von Zwirbeline ausprobieren. Vielleicht klappt es dann besser.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Schöne Bodys! Ich habe bis jetzt die Beste Erfahrung mit der Prym-Zange gemacht. Mit dieser kann man mit den Jersey-Aufsätzen auch die Snapys-Druckknöpfe ohne Probleme anbringen. Die Investition lohnt sich wirklich!
    Gruß Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carina,

      Ich habe die Zange von Snaply. Vielleicht stelle ich mich zu blöd an die Knöpfe anzubringen. Vielleicht liegt es auch an der Zange. Ich versuche es nochmal mit dem Tipp von Zwirbeldesign. Mal sehen ob das eher was für mich ist.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich arbeite auch mit der Prymzange. Mehr dazu kannst du hier lesen: https://zwirbeldesign.wordpress.com/2015/03/27/der-trick-mit-den-jersey-druckknopfen/

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zwirbeline,

      vielen Dank für deinen Tipp. Das werde ich die nächsten Tage auf jeden Fall ausprobieren und hoffe, dass ich dann weniger traurig bin. Ich werde davon berichten.

      P.S. Schöner Blog :-)

      Liebe Grüße

      Löschen